v.l.n.r.: Christoph Rüßmann ★ Stefan Frösler ★ Thomas Lipski ★ Dirk Meierlücke ★ Timo Traska ★ Markus Remmel

THE HÖÖSCH - unplugged & kölsch


Kölsche Musik von neu bis alt

Sieger des Bergischen Band Contest 2017, Arena Alaaf Opener 2017 und Opener des Lindenplatz Open-Air 2018

Zwischen BAP und Bläck Fööss erspielen sich die 6 Musiker ein Repertoire, welches kaum breit gefächerter sein kann.

Mit starken Wurzeln in der kölschen Sprache werden alte und neue Lieder gemischt und auf eigene Art vorgetragen.

Die Band hat Ihre Wurzeln im Oberbergischen und ist stolz darauf!

Es passiert etwas auf der Bühne und zieht die Zuhörer in den Bann. Das alles „janz höösch“ und zum Mitmachen auffordernd, kommen auch kleine Anekdoten zwischen den einzelnen Songs spontan und ehrlich rüber. Das ist die eine Seite.

Die Jungs von The Höösch lieben den Karneval in seiner ursprünglichen Form – das herzliche und traditionelle Gesicht des Karnevals – das steht Ihnen! So findet jeder Pott singe Deckel.

Kölsche Musik

Starke eigene Songs im Repertoire ergänzen die gecoverten Titel ohne fremd zu wirken – auch hier „janz höösch“ zum „Fiere un Laache“ und manchmal auch zum Nachdenken.

Es geht! Man berührt die Menschen indem man sich Ihnen zuwendet – und das tut „The Höösch“ von ganzem Herzen.

Aktuell arbeiten die 6 Musiker an ihrer ersten Platte im Artfarmstudio Drabenderhöhe.

The Höösch kann man für viele Gelegenheiten buchen - auch außerhalb der 5. Jahreszeit.

Skyline Köln